So finden Sie uns
Raumausstattung Scholten
Klosterstraße 71
46282 Dorsten

02362/50273

info@raumausstattung-scholten.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Samstag
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Seit über 50 Jahren verarbeitet tretford Kaschmir-Ziegenhaar und Schurwolle

Schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen und verantwortungsvolles Handeln prägen das unternehmerische Handeln der Weseler Teppich GmbH & Co.KG. tretford Teppich nimmt seine ökologische und soziale Verantwortung ernst. Ziel ist es, in den nächsten Jahren, ausschließlich Produkte mit natürlichen oder recycelten Stoffen herzustellen und so die notwendige Nachhaltigkeit der Produkte zu gewährleisten.

„Mensch sein, heißt verantwortlich sein“ Antoine de Saint-Exupéry

Die einzigartigen Produktmerkmale und seine bewährten Qualität haben den tretford Teppich zu einem Markenprodukt – made in Germany- werden lassen.
Seit mehr als 50 Jahren stellt das Unternehmen Weseler Teppich GmbH & Co. KG den Boden mit Kaschmir-Ziegenhaar und Schurwolle, teilweise in Handarbeit her.

tretford setzt auf nachwachsende Rohstoffe.

Seit über 50 Jahren verarbeitet tretford Kaschmir-Ziegenhaar und reine Schurwolle in seinen Teppichen und ist so zu einem der führenden Unternehmen in diesem Marktsegment geworden. Der weltweit erfolgreiche Einsatz von tretford-Produkten in Europa, Asien, Australien und den USA begründet sich nicht zuletzt auf das harmonische Zusammenspiel der erlesenen Materialien mit hoher Farbvielfalt in einer markanten Produkt-Struktur in besonderer Qualität. Teppichböden und -fliesen der Marke tretford, mit dem charakteristischen Rippen-Design, gibt es in 62 Farben, die ganz nach persönlichem Geschmack kombiniert werden können. Da er das Raumklima positiv beeinflusst, ist er optimal für Wohnräume.

Kaschmierziegenhaar – gut für Allergiker

Seine wohltuende Wirkung verdankt der Boden-Klassiker seinem Hauptbestandteil, dem wertvollen Haar der Kaschmirziege. Es besitzt hygroskopische Eigenschaften. Wie kaum ein anderes Material nimmt es Feuchtigkeit auf und gibt sie bei Bedarf wieder an die Raumlauft ab. Hinzu kommt, dass der natürliche Rohstoff dank seiner dachziegelartig angeordneten Schuppenstruktur auch Feinstaub effektiv binden kann. Gut für Allergiker, denn die Feinstaubbelastung in der Raumluft ist um ein vielfaches geringer als bei glatten Böden. Doch die fußwarmen Teppichböden mit 80% Kaschmir-Ziegenhaar und 20% Schurwolle, warten noch mit weiteren positiven Eigenschaften auf: So sind sie schmutzabweisend, reduzieren Trittschall effektiv und überzeugen mit langer Lebensdauer. Sowohl die Bahnenware als auch die Fliesen werden seit über 50 Jahren in Deutschland hergestellt.

Besonders praktisch und flexibel: Die tretford ECO-Fliesen.

Die quadratischen Fliesen werden ohne Klebstoff verlegt und bleiben so wandlungsfähig. Wenn das Muster später nicht mehr gefällt, können Farben mühelos verändert werden. So kann mit wenigen Handgriffen, ein ganz neuer Raumeindruck entstehen. Tipp: Werden die Fliesen diagonal geteilt, ergeben sich Dreicke, die weitere Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen.
Der Vliesrücken der komfortablen ECO-Fliesen besteht aus recyceltem Material, das später wieder recycelt werden kann. Die ECO-Fliesen dämmen Trittschall um bis zu 26 dB und können auch auf Fußboden-Heizung verlegt werden.

tretford-Teppiche (Bahnenware und Fliesen) sind strapazierfähig, gut zu reinigen und pflegeleicht.

Die Ziegen
Im Herbst produzieren die Ziegen die feine körpernahe Wolle, um sich vor der extremen winterlichen Kälte zu schützen. Im Frühjahr stößt die Ziege ihr Haar für die warme Jahreszeit ab. Dies ist die Zeit, in der die feine, flauschige Unterwolle sorgsam mit der Hand herausgekämmt wird. Je nach Tiergröße und -art wird auf diesem Weg zwischen 150 und 200 Gramm Wolle gewonnen. Sie gehört zu den feinsten Tierhaaren überhaupt, deutlich feiner als die dünnste Schafwolle. Das robuste Deckhaar wird bei der Herstellung unserer hochwertigen Teppiche eingesetzt. Es wird in Handarbeit und schonend gewonnen. So wird die Kaschmirziege nicht verletzt und behält ausreichend Haar, um im Hochplateau zu überleben.

Es werden keine Tiere geschlachtet, um Haar oder Wolle zu gewinnen. Das Haar von toten Tieren ist eine tote Faser und nicht für die Produktion hochwertiger Produkte geeignet.
Das Deckhaar besitzt einzigartige Eigenschaften, die sich in den tretford-Produkten wiederfinden. Es ist robust, strapazierfähig und, dank seiner schmutzabweisenden Eigenfettschicht, leicht zu pflegen. Durch die besondere Struktur der Kaschmirwollfaser ergibt sich nach einer Färbung ein brillant leuchtender Farbton.

Italienischer Hersteller für moderne, gradlinige Kastenmöbel. Alle Sideboards, Lowboards und Wohnwände können individuell geplant werden.
Der Hersteller bietet 22 Farben. Die Oberflächen sind lieferbar in matt oder Hochglanz lackiert. Kombinierbar mit 8 Holzoberflächen. Abdeckplatten wahlweise lackiert oder in Glas lieferbar. Sonderanfertigungen sind auf Wunsch möglich.